Zwischen Dauermüdigkeit und Chaos

Morgens nach 8 Stunden Schlaf auf zu stehen und sich zu fühlen als hätte man noch nicht geschlafen, danach durchs haus auf dem Weg ins Badezimmer und danach in die Küche zu laufen und schon die Arbeit zu sehen was einen den Tag über erwartet und zu guter letzt dieses Gefühl, dieses drückende und quälende Gefühl, das alles zu viel ist und mir über den Kopf wächst. 

 

 

 

Den ganzen Tag fühl ich mich ausgelaugt und müde, Appetit habe ich schon lange nicht mehr somit fallen die Mahlzeiten für mich meist aus und der Tägliche Kaffee und Energy-Drink  Konsum sind in den letzten Monaten enorm gestiegen. Doch von Wirkung keine Spur mehr. 

 

Die Hausarbeit häuft sich die letzten Wochen, mit der Wäsche komme ich nicht   hinterher, zum putzen muss ich mich regelrecht zwingen und die Betten mache ich Morgens meist schon nicht mehr. 

 

Das einzige was momentan konstant wirklich sauber bleibt ist das Wohnzimmer und das Kinderzimmer, bei denen ich den ganzen Tag hinter her bin um Spielzeug wieder weg zu räumen und die Kläckereien der Kinde auf zu wischen.  

 

wenn ich den Kindern einmal nicht hinter her räum verkrieche ich mich ins Büro um Kaffee zu trinken, weil ich nach 20 Minuten mit den Kids schon nicht mehr weiß was ich mit ihnen machen soll, oftmals fehlen mir auch einfach die Nerven mich mit ihnen hin zu setzten und zu spielen. In diesen Momenten denke ich mir oft : "Was ist los mit dir, das ist doch nicht normal. Wie kann es sein das ich nicht weiß was ich mit meinen Kindern machen soll ? " . 

 

Oftmals denke ich, ja dann gest halt mit den Kindern spazieren, doch meist fehlt mir hierzu der Elan um uns drei fertig zu machen und das haus zu verlassen und gleichzeitig fällt mir jedoch die Decke auf den Kopf. Doch es kann ja nicht sein, dass wir ernsthaft nur 3x die Woche für eine Stunde zum einkaufen das Haus verlassen oder etwa doch ? 

 

Wo ist meine Kraft hin geschwunden ?

Wo ist die Freude am Alltag  hin ?

Wo ist der Arbeitseifer ?

 

Ich weiß es nicht !

Doch ich weiß es wird wieder Besser ! 

 

 

Ich erkenne mich nicht wieder,

hab mich aus den Augen verloren,

die Orientierung sie schwindet

und mein Kompass ist hinüber. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0