Kreißsaaltasche

  • Nachthemd, Herrenhemd oder auch ein langes, weißes, kochfestes T-Shirt
  • Hausschuhe oder Badelatschen
  • Massage-Öl
  • Sweatshirt oder Strickjacke
  • Socken, die warm halten
  • Haargummis
  • Traubenzucker oder erfrischende Bonbons
  • Getränke
  • Toilettenbedarf
  • Müsliriegel oder Keks für den Hunger zwischendurch
  • Lieblingsmusik auf CD oder MP3-Player
  • bequeme Kleidung für nach der Geburt 

Selbstverständlich kannst du auch noch eine Kamera einpacken und hierzu Ersatz Akkus oder einen Blog und Stift für ein Tagebuch oder Geburtsbericht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0