· 

Mürbteigplätzchen

Zutaten (50 Stück)

100 g Butter

80 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

Salz

350 g Mehl

 

Zubereitung

1.

Butter mit Zucker, Vanillezucker, Ei und Salz schaumig schlagen. Esslöffelweise 300 g Mehl unterrühren, verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

 

Teig auf restlichem Mehl ausrollen, winterliche Motive ausstechen und Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft:160 Grad) ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0