· 

Vanille-Maronen Marmelade

Was gibt es besseres als zur Winterzeit beim Frühstück eine leckere selbstgemachte Marmelade zu Essen die man auch noch geschenkt bekommen hat ?

Alles was Ihr dafür braucht:

  • 750 Gramm Maronen
  • 1 Vanilleschote
  • 500 Gramm Zucker
  • 50 Milliliter Rum (54 % Vol. )

Und so wird´s gemacht:

  • Maronen und 150 ml Wasser auf­ kochen lassen, dann mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark und -schote, 400 ml Wasser und Zucker aufkochen.
  • Die Zuckermischung etwa 5 Minuten kochen lassen, bis ein Sirup entstanden ist, der leichte Blasen wirft.
  • Das Maronenpüree nach und nach in den Zuckersirup rühren und noch etwa 1-2 Minuten kochen lassen, bis ein dick­ licher Brei entstanden ist. Den Topf vom Herd nehmen und den Rum unter­ rühren. Die Vanilleschote entfernen.
  • Die kochend heiße Konfitüre sofort randvoll in saubere und heiß ausgespülte Gläser geben und fest verschließen.
  • Die Maronen­Vanille­Konfitüre hält sich etwa 3 Monate. Nach dem Öffnen das Glas im Kühlschrank aufheben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0