Vanille-Bälle

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 100 Gramm Puderzucker
  • 3 Vanilleschoten
  • 120 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Speisestärke
  • 100 Gramm Puderzucker 

Zubereitung

  • Butter und Puderzucker schaumig rühren. 
  • Die Vanilleschoten längs aufschneiden. Mark herauskratzen und unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, zur Buttermischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Danach zu 3 cm dicken Rollen formen und 30 Minuten kühl stellen.
  • Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Rollen in Scheiben schneiden. 
  • Aus den Scheiben kleine Kugeln formen, die Oberfläche jeweils in ein feines Drahtsieb drücken. Kugeln auf das Blech setzen. Im vor geheizten Ofen 12 Minuten backen (Bei Gas sollte die Stufe 2 eingeschaltet werden).

 

  • Die erkalteten Kugeln dick mit Puderzucker bestäuben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0