Versöhnung mit den Eltern

Es gibt nur wenige wirklich gute Gründe, sich mit den Eltern oder Schwiegereltern dauerhaft zu überwerfen. 

Für Kinder bedeutet eine große Familie ein wichtiger Rückhalt. 

Betrachte Deine Eltern oder Schwiegereltern doch ruhig mal durch eine rosa Brille und suche nach ihren positiven Seiten.

Bedenke, dass Deine Kinder auch deren Gene geerbt haben und dass Du diese früher oder später im eigenen Nachwuchs wiederfinden wirst.

Es ist häufig so, dass alte Kindheitserlebnisse wieder in Erinnerung kommen und verarbeitet werden müssen, wenn eigene Kinder geboren werden.

Dies ist ein wichtiger Prozess. Doch lohnt es sich, die Eltern nach so vielen Jahren für Vergangenes zur Verantwortung zu ziehen?

Wer profitiert davon?

Deine Kindheitserfahrungen sind ein Teil von Dir, akzeptieren diesen Teil.

Gestehe Deinen Eltern Fehler zu, denn sie waren auch jung und unerfahren als sie Kinder bekamen und wussten es nicht besser.

Nimm Deine Erinnerungen als Erfahrungen. 

Lass diese Erfahrungen aber in die Erziehung Deiner Kinder einfließen, indem Du diese Fehler vermeidest.

Und glaube nicht, dass Du keine Fehler machen wirst - Du machst nur andere.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0