· 

Energie Athmen

Tiefe Bauchathmung

 

Wirkung:

Bauchatmung ist die natürliche Atmung des Menschen, welche leider viele durch Stress und falsche Gewohnheiten verlernt haben.

Durch tiefe Bauchatmung wird mehr Sauerstoff aufgenommen, kommt mehr Energie zum Gehirn, bekommen die Bauchorgane eine gute Massage, das venöse Blut 

kommt besser zum Gehirn und das Herz bekommt eine sanfte Massage.

Das Prana, die Lebensenergie, wird angeregt und harmonisiert.

Du bekommst mehr geistige Energie.

Tiefe Bauchatmung ist auch ein gutes Mittel, um unruhige Energien wie Lampenfieber und Ärger in reine Energien umzuwandeln.

Sie aktiviert deine Sonnenenergie, welche im Sonnengeflecht gespeichert ist.

 

Technik:

Setze Dich gerade hin (am besten gleich ausprobieren).

Gib Deine Hand auf den unteren Bauch.

Atme 3-4 Sekunden lang durch die Nase ein, der Bauch geht dabei nach vorne.

Atme 3-4 Sekunden lang durch die Nase aus, der Bauch geht dabei hinein.

Stelle Dir vor, daß Du beim Einatmen neue Kraft und Energie einatmest.

Stelle Dir vor, daß Du beim Ausatmen Licht und Liebe in alle Richtungen schickst.

 

Du kannst auch beim Einatmen wiederholen: "Kraft und Energie" und beim Ausatmen "Licht und Liebe".

Wiederhole dies etwa 10 Atemzüge lang.

Die Übung kannst Du auch im Liegen, im Gehen und im Stehen machen.

 

Häufigkeit:

Mache diese Übung so oft Du willst, und immer dann, wenn Du neue Energie aufladen oder geistiges Gleichgewicht wieder herstellen willst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0