Mittelohrentzündung

Was ist das?

Die Schleimhäute der Ohrtrompete schwellen zu.

 

Was macht das?

 

Schmerzen im Ohr und im Kopfinneren, das die Kinder zum ständigen ans Ohrfassen animiert und sie laut schreien und heulen lässt.

 

Woher kommt das?

Schleichen sich Bakterien oder Viren über die Ohrtrompete ins Mittelohr kann sich aus dem Schnupfen oder der fast überstandenen Grippe eine Mittelohrentzündung entwickeln.

 

Achtung:

Manchmal drücken sich Kinder selber kleine Gegenstände ins Ohr – die sich entzünden und zu Ohrenschmerzen führen können.

 

Was tun?

 Wärmewickel ans Ohr und an den Kopf

Zugluft vermeiden

Schon beim leisesten Verdacht auf Mittelohrentzündung direkt zum Arzt!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0