· 

Grippe

Was ist das?

Influenzaviren haben sich im Körper eingenistet.

 

Was macht das?

 

Fieber über 38,5 Grad, Reizhusten, Kopf- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit.

Dazu können auch Halsschmerzen kommen und/oder unkontrollierbare Schweißausbrüche. Kinder haben außerdem manchmal noch Erbrechen und Durchfall.

 

Woher kommt das?

Das Prozedere ist so ziemlich das selbe wie bei einer Erkältung „Grippaler Infekt“

 

 

Was tun?

Wenn noch eine Infektion der Atemwege hinzu kommt droht eine Lungenentzündung. Deshalb sind Antibiotika notwendig. Ansonsten ab ins Bett und wie bei einem grippalen Infekt dein Kind gesund pflegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0