· 

Bauchschmerzen

Was ist das?

Wie der Name schon sagt Schmerzhaftes Ziehen im Bauch.

 

Woher kommt das?

 

Zu viel gegessen, zu ungesund gegessen, seit Tagen kein Stuhlgang gehabt, ein Darminfekt, Stress und Aufregung oder etwas Falsches oder Schlechtes gegessen – es gibt viele Gründe. Basieren die Schmerzen auf diesen Ursachen, sind sie eher die „weichen Vertreter“. Die harten, das sind die Bauchschmerzen, die mit einer Blinddarmentzündung oder einem Harnwegsleiden oder einer Lungenentzündung einhergehen.

 

Was tun?

Wärmflasche

Bauchmassage

ein Becher Fencheltee

 

Zum Kinderarzt solltest du gehen:

wenn die Schmerzen stärker werden und sich nicht lindern lassen.

 

wenn weitere Symptome wie Durchfall oder Schüttelfrost oder Fieber dazu kommen.

 

Wenn der Bauch hart ist.

 

wenn sich dein Kind gar nicht mehr beruhigen lässt und blass und abgespannt wirkt.

 

Die starken Bauchschmerzen erkennst du an dem Gesicht deines Kindes, dem Wimmern und einem eingezogenen oder verhärtetem Bauch.

 

Winkelt es außerdem die Beine an, wie Ronaldo nach einer Schwalbe, und bewegt sich nur noch träge, dann nicht lange mit dem Besuch beim Arzt zögern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0