Hirsebrei mit Muttermilch und Pfirsich

Dieses Rezept erleichtert Deinem Baby die Umstellung von der Muttermilch auf einen Beikostbrei am Abend.

Teste den Hirsebrei mit Muttermilch und Pfirsich doch einmal aus.

 

 

 

Was kommt rein?

 

200 ml Muttermilch

30 g feine Hirseflocken

1 kleiner Pfirsich

 

Zubereitung:

 

Die Hirseflocken zusammen mit der Muttermilch in einem Topf erhitzen. Zwei Minuten köcheln lassen, bis die Flocken aufgequollen sind. Den Pfirsich waschen, schälen und entkernen. Die Frucht in kleine Stücke schneiden und zu den gequollenen Flocken geben. Kurz mit erwärmen und dann den Topf vom Herd nehmen. Nun alles zusammen mit dem Mixstab pürieren und den Brei lauwarm Deinem Baby füttern.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0