Keine Angst vor Widerholungen

Um dein Baby gesund zu ernähren, reichen wenige, nährstoffreiche Lebensmittel.

Du befürchtest, das dein Baby von ständigen Wiederholungen bald gelangweilt sein könnte?

Diesen Gedanken kannst du beruhigt zur Seite schieben!

Baby gewinnen durch Wiederholungen eher Sicherheit.

Trotzdem sollte dein Kind in der Beikost regelmäßig neue Lebensmittel kennen lernen.

Denn wenn sich dein Kleines früh an Abwechslung gewöhnt, fällt es ihm später leichter, neue Lebensmittel zu akzeptieren. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0