Karotten-Brei

 

 

Was kommt rein?

2 - 3 mittelgroße Bio-Möhren

30 ml Wasser

1 Schuss Rapsöl

 

Zubereitung:

 Die Möhren schälen und klein schneiden. In einen Topf geben und im Wasser dünsten. Wenn das Gemüse weichgekocht ist, die Möhrenstücke mit einem Pürierstab pürieren, bis Du einen stückchenfreien Brei hast. Einen Schuss Öl hinzugefügt, kann der Körper den Brei am besten verwerten.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0