34. Schwangerschaftswoche

3. Trimester / 9. Monat

34. Schwangerschaftswoche

6 Wochen bis zur Entbindung

Der Fötus ist ca. 44 cm groß und wiegt 2100-2300 g

 

Mamas Veränderungen in der 34. SSW

Bis zur 34. Schwangerschaftswoche hat die Mutter um die neun Kilogramm zugenommen.

Außerdem ist nun die letzte Arbeitswoche angebrochen, bevor der Mutterschutz beginnt. 

 

Bei der neunten Vorsorgeuntersuchung stellt der Arzt eine Bescheinigung über den voraussichtlichen Geburtstermin des Babys aus, mit der man bei der Krankenkasse das Mutterschaftsgeld beantragen kann.

Um die erste Teilzahlung pünktlich zu erhalten, sollte das Mutterschaftsgeld noch in dieser Woche beantragt werden. 

 

Regelmäßige Dammmassagen verringern die Wahrscheinlichkeit, dass der Damm bei der Geburt einreißt oder eingeschnitten werden muss.

Wichtig ist aber, dass der Damm drei- bis viermal pro Woche massiert wird.

 

Wer will, kann sich gerne im Krankenhaus seiner Wahl anmelden. Das muss aber nicht gemacht werden.

Es verkürzt lediglich die Zeit bei der Aufnahme im Krankenhaus, da schon alle Informationen im Computer abgespeichert sind.

 

Das Baby in der 34. SSW

Das Baby ist in dieser Woche circa 44 cm groß und wiegt um die 2100-2300 g.

Die Fingernägel sind jetzt schon so lang, dass es sich damit kratzen kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0