24. Schwangerschaftswoche

2. Trimester / 6. Monat

24. Schwangerschaftswoche

16 Wochen bis zur Entbindung

Der Fötus ist ca. 29 cm groß und wiegt 580-650 g

 

Mamas Veränderungen in der 24. SSW

In der 24. Schwangerschaftswoche befindet sich der obere Rand der Gebärmutter auf Höhe des Bauchnabels.

Durch die Größe der Gebärmutter kann es jetzt immer wieder zu einem Ziehen im Bauch kommen – ein ganz normales Phänomen, da die Bänder im Bauch immer stärker gedehnt werden.

In dieser Woche findet die fünfte Vorsorgeuntersuchung statt.

 

Jetzt ist ein wichtiger Zeitpunkt der Schwangerschaft erreicht!

Falls es jetzt zu einer Frühgeburt kommt, hat das Baby nämlich gute Überlebenschancen.

Mit der vollendeten 24. Schwangerschaftswoche liegt die Überlebenswahrscheinlichkeit bei 67% – mit jeder weiteren Woche, die das Baby im Bauch verbringt, steigt die Wahrscheinlichkeit weiter an.

 

Das Baby in der 24. SSW

Das Baby ist in etwa 29 cm groß und wiegt 580-650 g.

Die Luftröhre ist voll entwickelt und in der Lunge haben sich die Lungenbläschen für den Sauerstofftransport gebildet.

Außerdem sind nun auch die Geschmacksknospen des Babys voll ausgebildet.

Auf Geräusche reagiert es von nun an immer deutlicher.

Zudem erinnert es sich auch an Stimmen, die es regelmäßig hört – die Stimmen von Mama und Papa sind also schon vertraut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0